Wachstum durch Veränderung

Coaching für Veränderung

Veränderung durch Coaching

Jeder von uns kennt Sie – die Zeiten der Veränderung. Manchmal schön, motivierend und einfach, aber manchmal auch schwer, herausfordernd und beängstigend. Manchmal können wir wählen, einen neuen Weg zu gehen und manchmal „schubst“ uns das Leben in eine neue Situation und wir können entscheiden, uns der Herausforderung zu stellen und daran wachsen, oder zu hadern, zu schimpfen und frustriert zu sein.

Leben bedeutet ständige Veränderung. In der Natur können wir das beobachten – es ist ein ständiger Zyklus von kommen und gehen – einen dauerhaften Stillstand gibt es nicht. Was nicht mehr wächst, beginnt zu sterben. Für den Wunsch nach einem erfüllten Leben bedeutet das, uns diesem Prozess zu stellen, darin zu wachsen und damit unser Potential voll auszuschöpfen. Das Bedürfnis nach Entwicklung und Wachstum ist für uns Menschen eigentlich ganz natürlich…  Richtig glücklich und frei sind wir, wenn wir bei uns selbst ankommen – wenn wir wissen, was unser Sinn im Leben ist und welche Fähigkeiten und Bedürfnisse wir haben und diese auch leben. Dieses „Erkennen“ geschieht auf unserem Weg im Leben.

Je nach unseren Prägungen und Erlebnissen fallen Veränderungsprozesse leichter oder schwerer – und leider braucht es manchmal erst eine gravierende Veränderung, wie Trennung oder Verlust der Arbeit, oder auch Krankheit usw., um uns bewusst zu werden, dass es Zeit ist, neue Wege zu gehen und uns auf diese Entwicklung einzulassen. Unser gewohntes System kollabiert und bringt uns an den Punkt, uns Gedanken über uns selbst zu machen und einen Veränderungsprozess einzuleiten.

Dabei spielt unsere Haltung eine wesentliche Rolle. Jeder entscheidet selbst, ob er einen Schritt weitergeht, oder stehenbleibt bzw. rückwärtsgeht. Wie sehen wir uns in Prozessen – Sind wir dankbar – für was wir haben / hatten – für die Chance zu wachsen? Fragen wir uns was kann ich lernen – worin kann ich wachsen? Oder sind wir frustriert, verärgert, verletzt? Während eine positive Einstellung neue Ansichten und Wege erlaubt, führt eine negative Haltung zu Stillstand und verhindert damit ein Wachstum.

Unsere menschliche Natur möchte gern das, was wir kennen und als gut befunden haben bewahren, aber Entwicklung und Wachstum findet nun mal außerhalb der Komfortzone statt! Ein Sprichwort sagt, das Gute ist der Feind des Besten… Dabei gehören Anstrengung und Schmerzen genauso zu dem Prozess des Wachstums wie Freude und Begeisterung. Ebenso wie jede Geburt beides beinhaltet – Schmerz und Freude.

Richtige Fragen führen zu richtigen Antworten

Die richtigen Fragen in Zeiten der Veränderung helfen, den persönlichen Weg zu finden, bei sich selbst zu sein und damit dem eigenen Wachstum Raum zu geben. Solche Fragen können z.B. sein:

  • Wer bin ich wirklich und wie soll mein Leben aussehen?
  • Was ist der Sinn meines Lebens / meine Bestimmung?
  • Was sind meine Träume und Visionen?
  • Welche Werte habe ich – was ist mir wirklich wichtig?
  • Welche Glaubenssätze bestimmen mein Leben und sind diese hilfreich oder behindern Sie mich auf meinem Weg?

Sich selbst zu reflektieren kann ebenso sehr hilfreich sein. Sich selbst zu beobachten – Wie geht es mir in und mit dieser Situation? Was löst sie in mir aus bzw. wie fühle ich mich? Dieses „Beobachten“ versetzt uns in die Lage bewusst zu entscheiden wie wir mit der Situation umgehen möchten – das Steuer zu übernehmen und nicht gesteuert zu werden.

Das richtige Umfeld und Menschen, die uns auf diesem Weg unterstützen sind ebenfalls ein wichtiger Faktor. Umgeben wir uns mit Menschen, welche uns fordern und fördern? Welche uns Vertrauen schenken und in schwierigen Situationen halt geben, oder helfen wieder aufzustehen? Auch unser Umfeld und die Menschen mit denen wir uns umgeben, bestimmen wir zu einem großen Teil selbst…

Und manchmal braucht es einfach den Mut und das Vertrauen in sich selbst, um neue Wege zu gehen und damit der persönlichen Entwicklung Raum zu geben – auch wenn das nicht immer einfach ist. Aber auf diesem Weg entsteht Raum für persönliche Durchbrüche und ein Leben, was uns wachsen lässt und glücklich macht.